Oppo reno 10x zoom mit Vertrag

Es kann von einem Hersteller sein, den Sie nicht wirklich kennen, aber der Oppo Reno profitiert von einer Menge modernster Smartphone-Technologie. Mit einer innovativen Pop-up-Kamera erhalten Sie Vollbildzugriff. Dies ist kombiniert mit einem ganztägigen 3765mAh Akku, einem Prozessor über seinem Preisschild und 6GB RAM, alle Funktionen, die wir von einigen der Top-Handys jetzt erwarten würden. Wie für mehr einzigartige Funktionen, Wischen links auf dem Startbildschirm erhalten Sie eine Reihe von Widgets wie OnePlus` OxygenOS, anstatt Google News. Sie können Ihre Benachrichtigungen auch als wichtig oder nicht wichtig kennzeichnen, indem Sie die weniger interessanten Benachrichtigungen hinter einem Tastentipp in der Benachrichtigungsschublade verbergen und sie auch aus der Statusleiste entfernen. Der OPPO Reno 10x ist derzeit in zwei Farben erhältlich. Kreativ als Jet Black und Ocean Green benannt, können Sie entscheiden, welche Farbkonfiguration zu Ihrer Ästhetik passt und sie mit Stolz herumtragen. Der Oppo Reno 10x Zoom ist sicherlich kein Slacker in der Spezifikations- und Leistungsabteilung und bringt einen erstklassigen Snapdragon 855 Prozessor, bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB internen Speicher (Sie können dank des microSD-Kartensteckplatzes auch bis zu 256 GB hinzufügen). Es gibt auch eine Face-Unlock-Funktion. Dabei wird nur die Selfie-Kamera des Reno verwendet, anstatt eine komplexe Reihe von Kameras und anderen Sensoren, wie es Apples Face ID verwendet.

Das bedeutet, dass die Entsperrfunktion des Oppo zwar bequem ist, aber nicht so sicher ist wie die von Apple. Zumindest Oppos Ansatz ist nicht langsam, was immer ein Problem mit Pop-up-Kamera-Handys ist, da die Flosse schnell bereitgestellt wird, wenn Sie das Telefon entsperren möchten. Eine proprietäre Matte Strahltechnik wurde mit ausgewählten Glanzdetails für einen nahtlosen Smartphone-Körper verwendet, der für das Auge und die Berührung schön ist. Symmetrie und Balance sind oft der Schlüssel zur Schönheit. Wir haben einen separaten Raum auf der zentralen Achse der Rückseite von Reno geschaffen, in dem die funktionalen Elemente ausgerichtet sind. Eine O-Dot-Struktur ragt leicht hervor, für zusätzlichen Schutz beim Liegen. Es ist ein ähnliches Design wie das, das uns im P30 Pro begeisterte, obwohl die Sensoren dieses Mal von Sony und nicht von Leica kommen – und es gibt keine 3D-ToF-Kamera, um die Tiefensensor-Fähigkeiten zu sichern. Dann wieder, Oppo ist nicht in eine internationale Handelskontroverse verwickelt, so zumindest können Sie sicher sein, dass Sie laufende Unterstützung mit diesem Telefon zu bekommen, etwas, das Verbraucher sind verständlicherweise nervös über mit dem Huawei-Handy. Wenn Sie Ihre Apps wirklich sicher halten möchten, können Sie die App Lock-Funktion verwenden, um sie hinter einer zweiten PIN zu sichern, die sich von der, die Sie zum Öffnen des Telefons verwenden, unterscheiden kann. Es scheint unnötig für mich, aber vielleicht Menschen, die sensible Daten speichern oder ihre Telefone mit anderen Menschen teilen, werden diese Funktion zu schätzen wissen.

Der Oppo Reno 10x Zoom liefert gute Ergebnisse mit einem natürlichen Look im Bokeh-Simulationsmodus. Einige Tiefenschätzungsfehler sind in der Regel rund um das Motiv sichtbar, aber insgesamt trennt die Kamera Thema und Hintergrund recht schön, und die Tiefenschätzung im Freien ist auf einer ähnlichen Ebene wie die des P30 Pro. Die Qualität sinkt jedoch ein wenig, wenn man im Bokeh-Modus drinnen schießt. Der Reno 10x Zoom kostet 699 USD/799 USD, obwohl es derzeit keine Pläne für eine US-Veröffentlichung gibt – pech, wenn Sie in den Staaten sind, fürchte ich. Dieser Preis ist in der Nähe der 649 £ OnePlus 7 Pro, wohl der nächste Vergleich (teilweise dank Oppo und OnePlus teilen eine Muttergesellschaft), aber unterbietet die 899 £ Huawei P30 Pro – derzeit das einzige andere Telefon, das es auf Zoom en match. Schauen Sie sich unsere Anleitung zu den besten Telefonen, um zu sehen, wie es mit dem Rest des Marktes vergleicht. Die chinesische Expansion geht weiter, mit Leuten wie Xiaomi, Huawei, OnePlus und natürlich Oppo, die ihre Waren außerhalb Asiens schieben.

Posted in Uncategorized