Steinhart baumuster

Viele Fliegenfischer versuchen, die Luke zu passen, indem sie die Insekten, die sie unter Felsen im Fluss leben, aufeinander abgestimmt haben. Sie stöbern unter Steinen, um die Insekten zu finden und wählen eine Nachahmung aus, von der sie hoffen, dass sie beim Fang von Fischen helfen wird. Unter der Vielfalt der Wasserinsekten sind Caddislarven am einfachsten zu erkennen und zu sammeln. Sie sind auch ein beliebtes Futter von Forellen und Äschen, und sind für die Fische das ganze Jahr über zugänglich. Gegenüber dem Felsen mit dem Schriftzug “WIKIMEDIA UK”, der die Rückbuchstaben zeigt, wird traditionelles Gestein am Meer aus granuliertem Zucker und Glukosesirup hergestellt. Die Mischung ist etwa 3:1, d.h. drei Teile Zucker zu einem Teil Glukosesirup. Diese wird in einer Pfanne mit genügend Wasser vermischt, um den Zucker aufzulösen (nicht genug Wasser führt dazu, dass der Zucker oder das Endprodukt zuckerhaltig ist und möglicherweise “abbrennt”). Dieser wird dann auf ca. 147 °C oder “harten Riss” gekocht, bevor es auf wassergekühlte Stahlplatten gegossen wird. Nach dem Gießen werden Lebensmittelfarbstoffe für das Gehäuse und den Schriftzug hinzugefügt und mit einem Löffel oder einem kleinen Palettenmesser von Hand eingemischt. Sobald die Toffee-Mischung auf eine wassergekühlte Platte gegossen wird, beginnt es, eine Haut darunter zu bilden; dies ermöglicht es, die Farbstoffe mit einer Schere auszuschneiden. Die Gehäuse und Schriftzüge werden ständig “eingedreht”, um “Chill” (unansehnliche Klumpen im fertigen Produkt) zu verhindern.

Der Rest des Toffees wird versteift, bevor er auf eine “Ziehen”-Maschine geht, eine Maschine, die einen festen Arm hat, und zwei bewegliche Arme, einer dreht sich im Uhrzeigersinn, der andere gegen den Uhrzeigersinn. Die Zugmaschine bewindet den Toffee und verwandelt ihn von einer festen goldenen Masse in das weiche Weiß, das die Mitte des Gesteinsstocks bildet. Auf der Zugmaschine werden Aromen durch Eingießen in gemessenen Mengen zugegeben. Eine kleine Menge nun weißer Toffee wird von der Zugmaschine entnommen und verwendet, um die Form der Buchstaben zu halten, die aus dem farbigen Toffee gemacht werden. Ein Handwerker, der als Zuckerkessel bekannt ist, fährt dann fort, das Kochen auf eine lange flache Platte zu “spinnen”, oder dehnen, wo Rollen sicherstellen, dass es so lange rollt, bis er hart genug eingestellt ist, um seine runde Form zu erhalten. Der Prozess des Ausspinnens macht das sehr dicke Kochen in die viel längere und viel dünnere Endgröße.